umgeben - Wähle ein Puzzle, um es zu lösen

Ein blühender Obstgarten, umgeben von Zypressen - zwei Ölgemälde, die Vincent van Gogh im April 1888 während seines Aufenthalts in Arles gemalt hat. Blühender Obstgarten, umgeben von Zypressen I (hol. Boomgaard Tür Cypressen Omzoomd, Englisch: Obstgarten in Blüte, Umrandet von Zypressen), Kat. Nr.: F 554, JH 1388, derzeit in der Sammlung von Richard J. Bernhard in New York; Blühender Obstgarten umgeben von Zypressen II (hol. Boomgaard Tür Cypressen omzoomd, Englisch: Obstgarten in Blüte, Umrandet von Zypressen), Kat.-Nr. F 513, JH 1398, derzeit in der Sammlung des Kröller-Müller-Museums in Otterlo. Im März und April 1888 malte Vincent van Gogh die lokalen Landschaften von Arles mit einem Gitterrahmen, um die Perspektive zu zeichnen. Das Thema, das ihn damals besonders verzauberte, waren blühende Obstgärten und einzelne Bäume, weil sie ihn an japanische Landschaften erinnerten. Eines der damals gemalten Gemälde ist ein blühender Obstgarten, umgeben von Zypressen. Beide Bilder zeigen einen Blick auf den Garten mit einem Bach im Vordergrund und Zypressen im Hintergrund. Die erste davon ist eine vorläufige Skizze zur zweiten. Es hat ein kleineres Format und ist weniger poliert, da es nur eine Themenaufzeichnung ist. präsentiert im Detail die Topographie des Ortes, der auf beiden Seiten von zwei umzäunten Hütten begrenzt wird.