roma Online-Puzzles

Die Associazione Sportiva Roma, kurz A.S. Roma oder Roma, im deutschsprachigen Raum bekannt als der oder die AS Rom, ist ein 1927 gegründeter italienischer Fußballverein aus der Hauptstadt Rom. Weitere Bezeichnungen sind I Giallorossi („Die Gelb-Roten“), I Lupi („Die Wölfe“) oder La Magica („Die Magische“).

Die A.S. Roma ist neunfacher Italienischer Pokalsieger, dreifacher Italienischer Meister und zweifacher Italienischer Supercupsieger. Der Klub ist einer von drei an der Borsa Italiana notierten italienischen Fußballunternehmen.

Heimspielstätte des Vereins ist das Olympiastadion, das man sich mit dem Lokalrivalen Lazio Rom teilt.

Die Geschichte der A.S. Roma begann im Jahr 1927, die als Idee gegen die starken Mannschaften aus dem Norden Italiens (Nordwind) gegründet wurde. Italo Foschi, der damalige Präsident des Vereins Fortitudo Roma, wollte den Meistertitel in die Hauptstadt holen und fusionierte die drei Vereine Alba Audace, Roma und Fortitudo (letzterer hatte vorher schon die Mannschaft Pro Roma einverleibt). Die Funktionäre beschlossen, dass die Vereinsfarben jene der Stadt Rom sein sollten: gelb-rot. Präsident des neu gegründeten Vereins wurde Italo Foschi. Roma konnte sofort einen Erfolg für sich verzeichnen: In der Saison 1927/28 gewann der Verein die Coppa Coni, den Vorläufer der heutigen Coppa Italia.