rafiki Online-Puzzles

Rafiki (wörtlich " Freund ") ist ein 2018 kenianischer Drama - Film von Wanuri Kahiu. Rafiki ist eine Geschichte der Freundschaft und zärtlichen Liebe, die zwischen zwei jungen Frauen, Kena und Ziki, zwischen familiären und politischen Zwängen wächst, inspiriert von der in Uganda Monica Arac de Nyekos 2007 mit dem Caine- Preis ausgezeichneten Kurzgeschichte "Jambula Tree". Der Film hatte seine internationale Premiere in der Un Certain Regard-Sektion des Cannes Film Festival 2018.

Kena hilft ihrem Vater John Mwaura, einen kleinen Supermarkt in Nairobi zu betreiben, während er sich für eine Kommunalwahl einsetzt. Kena lebt mit ihrer Mutter, die nicht wirklich mit John spricht. Kena flirtet mit Ziki, einem Mädchen aus der Nachbarschaft mit bunten Haaren, das zufällig auch die Tochter von Peter Okemi, Johns politischem Rivalen, ist.

Kena und Ziki haben eine Reihe von romantischen Dates und sind sich bald sehr nahe, aber es gibt Spannungen, wenn sie ihre Zuneigung in der Öffentlichkeit zeigen, weil Homosexualität in Kenia illegal ist.

Zikis Freunde werden neidisch, dass sie so viel Zeit mit Kena verbringt, und als sie Kena angreifen, verteidigt Ziki sie. Ziki bringt Kena nach Hause, um ihre Wunden zu verkleiden, aber Zikis Mutter erwischt sie beim Küssen. Sie rennen zusammen weg, um sich zu verstecken, werden jedoch vom Klatsch der Stadt gefunden, der einen wütenden Mob bringt, um die beiden Mädchen anzugreifen.