pumbaaWählen Sie ein Puzzle, um zu lösen

Timon und Pumbaa sind ein animiertes Erdmännchen - und Warzenschwein-Duo, das in Disneys 1994er Animationsfilm The Lion King und dessen Franchise vorgestellt wurde. Timon wurde durch seine vielen Auftritte von Nathan Lane (in allen drei Filmen und frühen Episoden der Show ), Max Casella (dem ursprünglichen Schauspieler in The Lion King Broadway Musical), Kevin Schon (in bestimmten Episoden der Show ) und Quinton Flynn porträtiert (in bestimmten Episoden der Serie ) Bruce Lanoil in der Wildnis über Sicherheitshorts und Kingdom Hearts II, und während Pumbaa von Ernie Sabella (in all seinen animierten Sprechauftritten) geäußert wird, wurde er von Tom Alan Robbins im Original porträtiert Besetzung des Broadway-Musicals. Im kommenden Live-Action-Remake werden die Figuren von Billy Eichner und Seth Rogen dargestellt. Nathan Lane und Ernie Sabella kamen zuerst zum Vorsprechen für die Rollen der Hyänen, aber als die Produzenten sahen, wie gut sie zusammenarbeiteten, beschlossen sie, sie als Timon und Pumbaa zu besetzen. Der Texter Tim Rice zog jedoch für Rik Mayall (für Timon) und Adrian Edmondson (für Pumbaa) an den Rollen , als er die Idee zu den Texten zu "Hakuna Matata" bekam, als er ihre Show Bottom ansah. Wie bei vielen Charakteren in Lion King stammt auch Pumbaas Name aus der ostafrikanischen Sprache Suaheli. In Swahili bedeutet pumbaa (v.) "Dumm, dumm, schwach, unvorsichtig, nachlässig" zu sein. Timon ist einer der wenigen Charaktere, deren Name in Swahili keine Bedeutung hat. Timon ist ein historischer griechischer Name und bedeutet "wer den Respekt hält". Timons Name kann möglicherweise auch von Shakespeares Tragödie Timon von Athen stammen, einer weiteren Shakespeare-Referenz in einem Film , die seine Handlung von Hamlet ableitet. Timon ist ein kluger und selbstsüchtiger Erdmännchen , der dafür bekannt ist, dass er Pumbaas Ideen für sich beansprucht, während Pumbaa an Blähungen leidet.