piazza - Wähle ein Puzzle, um es zu lösen

Eine Plaza oder Fußgängerzone ist ein offener städtischer öffentlicher Raum , beispielsweise ein Stadtplatz . In ganz Amerika und in Ostindien hielt der Plaza Mayor jedes Verwaltungszentrums drei eng miteinander verbundene Institutionen: die Kathedrale, das Cabildo oder Verwaltungszentrum, das in einen Flügel eines Gouverneurspalastes integriert sein könnte, und die Audiencia oder das Gericht . Der Platz könnte groß genug sein, um als militärischer Exerzierplatz zu dienen. In Zeiten der Krise oder Fiesta war es der Raum, in dem sich eine große Menschenmenge versammelte. Wie die italienische Piazza bleibt der Platz ein Zentrum des Gemeinschaftslebens, das nur durch den Marktplatz erreicht wird. Die meisten Kolonialstädte in Spanisch- Amerika und auf den Philippinen wurden um einen Platz an der Plaza de Armas herum geplant, wo Truppen aufgestellt werden konnten, wie der Name andeutet, umgeben vom Gouverneurspalast und der Hauptkirche. Ein Plaza de Toros ist eine Stierkampfarena . In den USA können sie genutzt werden, um Räume für einkommensschwache Viertel zu öffnen, und auch die allgemeine Ästhetik der Umgebung kann die wirtschaftliche Vitalität, Fußgängermobilität und Sicherheit für Fußgänger erhöhen. Die meisten Plätze entstehen aus einer Zusammenarbeit zwischen lokalen gemeinnützigen Bewerbern und Stadtbeamten, die der Genehmigung durch die Stadt bedarf. In der modernen Nutzung kann ein Platz ein beliebiger Treffpunkt auf einer Straße oder zwischen Gebäuden, eine Straßenkreuzung mit einer Statue usw. sein.