orgel - Wähle ein Puzzle, um es zu lösen

In der Musik ist die Orgel (aus dem Griechischen ὄργανον Organon, " Orgel , Instrument, Werkzeug ") ein Tasteninstrument aus einer oder mehreren Pfeifenabteilungen oder anderen Mitteln zur Erzeugung von Tönen, die jeweils mit einer eigenen Klaviatur gespielt werden, die entweder mit den Händen gespielt wird Tastatur oder mit den Füßen mit Pedalen. Die Orgel ist ein relativ altes Musikinstrument aus der Zeit von Ktesibius von Alexandria (285-222 v. Chr.), Der die Wasserorgel erfand. Es wurde in der gesamten antiken griechischen und altrömischen Welt gespielt, vor allem bei Rennen und Spielen. Während des frühen Mittelalters verbreitete es sich vom Byzantinischen Reich , wo es nach wie vor in der säkularen (nicht-religiösen) und kaiserlichen Hofmusik verwendet wurde, nach Westeuropa, wo es allmählich einen prominenten Platz in der Liturgie der katholischen Kirche einnahm. Später wurde es wieder als säkulares und rezitales Instrument in der Tradition der klassischen Musik bekannt.