maskaraOnline-Puzzles

Mascara, auch Wimperntusche genannt, ist ein Kosmetikprodukt zum Färben, Verlängern, Verdichten und Betonen der Wimpern. Der flüssige Farbstoff wird mit einer kleinen Bürste auf die Wimpern aufgetragen, um sie dichter und größer erscheinen zu lassen. Die Mascarabürste wird gelegentlich als Wimpernspirale bezeichnet.

Der Effekt ergibt sich im Wesentlichen durch die Tönung der Wimpernenden. Diese sind dünner und heller als der Wimpernansatz und deshalb vor dem hautfarbenen Hintergrund nur aus der Nähe zu erkennen. Durch die dunkle Tönung der Wimperntusche treten die Enden deutlicher hervor. Die zusätzliche Schicht Farbe auf den Wimpern sorgt auch dafür, dass die Wimpern dicker werden und somit kräftiger erscheinen. Teilweise enthält Mascara auch Kunstseide- oder Nylon -Fasern, so dass zum optischen Effekt auch eine tatsächliche physische Verlängerung kommt.

Aus regulatorischer Sicht gehören Mascara zu den kosmetischen Mitteln. Sie bilden zusammen mit Lidschatten und Eyeliner -Produkten das Produktsegment der Augenkosmetik, welches dem übergeordneten Marktsegment der dekorativen Kosmetik zugeordnet ist.