0
0
0

lange Haare - Wähle ein Puzzle, um es zu lösen

Langes Haar bezeichnet eine Frisur überdurchschnittlicher Länge. Wie die Länge des Haars definiert wird und sich gesellschaftlich einordnet, ist von Kultur zu Kultur oder sogar innerhalb einzelner Kulturen unterschiedlich. So kann eine Frau mit kinnlangem Haar als kurzhaarig gelten, während ein Mann mit der gleichen Haarlänge langhaarig genannt wird. Biologen legen langem Haar eine Bedeutung bei bestimmten Tierarten bei (natürliche Zuchtwahl), da die Haarlänge häufig ein Zeichen der Gesundheit ist. Psychoanalytiker weisen langen Haaren eine tiefenpsychologische Dimension zu. Kulturell signalisiert langes Männerhaar häufig eine Distanz zu gesellschaftlichen Normen und staatlichen Ordnungen. Bei Frauen dagegen gilt in westlichen Kulturen gerade das kurze Haar als Zeichen der Gesellschaftskritik.